Kostenrechnung und Controlling

Wo wird wieviel verdient?

Ihr Nutzen

  • Transparenz schaffen
  • Kalkulation optimieren
  • Schwachstellen aufdecken
  • Aussagestark reporten

Varianten

  • Kostenstellenrechnung
  • Kostenträgerrechnung
  • Stufenweise Deckungsbeitragsrechnung

Einrichtung

  • Ziele definieren
  • intelligent konfigurieren
  • kein Zusatzaufwand im laufenden Betrieb

Unser Anspruch

  • pragmatisch und einfach
  • wirtschaftlich und wesentlich
  • individuell angepasst
  • Steuerungsinstrument für Ihr Unternehmen

Um Umsätze, Erlöse und Kosten transparent zu machen, bieten wir unseren Mandanten Systeme der Kostenrechnung an.

Eine Kostenrechnung schlüsselt Erträge und Kosten bzw. Ausgaben präzise auf, und zwar genauer, als dies eine BWA vermag.

Ein Beispiel: Ein Einzelhändler mit 3 Filialen sieht in der BWA nur den Gesamtumsatz und die Gesamtkosten, während er bei einer Kostenstellenrechnung Umsätze und Kosten pro Filiale erkennen kann.

Je nach Unternehmen, richten wir Ihnen Ihre Kostenrechnung individuell für Ihr Unternehmen ein. Wir gehen dabei systematisch vor und erstellen

Individuelle Kostenrechnung – unser Anspruch

Ein Kostenrechnung muss sein:

  • pragmatisch und einfach
  • intelligent konfiguriert und eingerichtet
  • flexibel und indivudelle auf Ihr Unternehmen zugeschnitten
  • wirtschaftlich und wesentlich
  • entscheidungsrelevant

Eine Kostenrechnung hat die Aufgabe, Ihnen bei der Steuerung Ihres Unternehmens zu unterstützen. Sie sollen damit erkennen, wo Ihr Unternehmen Geld verdient und wo nicht. Sie bietet Ihnen diese Vorteile.

Kostenrechnung bei GWB-Partner
GWB-Kompetenz in Bereich Kostenrechnung

Nutzen einer Kostenrechnung für Ihr Unternehmen

Was bringt Ihnen eine Kostenrechnung? Das ist einfach und schnell erklärt.

Vorteil Nr. 1: Erlöse und Kosten werden transparent

Eine Kostenrechnung zeigt Ihnen, welche Niederlassungen oder welche Produkte

  • wie viel Umsatz machen,
  • wie viele Kosten verursachen,
  • wie viele Deckungsbeiträge oder Gewinne erzielen.

Diese Transparenz hilft Ihnen bei Ihren Entscheidungen, Ihr Unternehmen zu optimieren.

Vorteil Nr. 2: Überprüfung der Kalkulation

Wenn Sie wissen, ob Ihre Produkte Gewinne oder Verluste einfahren, können Sie Ihre Kalkulation überprüfen und gegebenenfalls anpassen.

Vorteil Nr. 3: Schwachstellen identifizieren

Mit der Kostenrechnung stellen Sie fest, ob bestimmte Bereich effizient arbeiten. Oder ob in bestimmten Bereichen zu hohe Kosten verursacht werden. So können Sie gezielt Maßnahmen einleiten, um Ineffizienzen abzustellen und Kostenstrukturen verbessern.

Vorteil Nr. 4: zusätzliches Reporting für die Banken

Auch in der Kommunikation mit Ihren Banken kann eine Kostenrechnung zusätzliche Dienste leisten.

Sie schafft Vertrauen, weil die Banker sehen, dass es Ihnen mit der operativen Optimierung Ihres Unternehmens ernst ist.

Sie leistet Hilfe bei der Argumentation, wenn es zum Beispiel um Erweitungsinvestitionen geht Wenn Sie mit der Kostenrechnung nachweisen, dass die beantragten Finanzmittel zur Stärkung eines profitablen Bereichs dienen, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit einer Finanzierungs-Zusage.

Flexible Kostenrechnung für Ihr Unternehmen

Je nach Unternehmen richten wir Ihnen Kostenstellenrechnungen, Kostenträgerrechnungen oder abgestufte Deckungsbeitragsrechnungen an.

Kostenstellenrechnung

Sie ist ideal für alle Unternehmen mit mehreren Betrieben, Filialen oder Abteilungen. Mit der Kostenstellenrechnung sehen Sie, welcher Bereich Geld verdient oder Verluste macht. Sie liefert die Grundlage, über Budget-Verteilung, Kostenmanagement, Skalierung oder Desinvestion zu entscheiden.

Kostenträgerrechnung

Die Kostenträgerrechnung zeigt Ihnen, welches Produkt welche Umsätze, Erlöse und Deckungsbeiträge bringt. Das hilft, bei umfangreichen und unterschiedlichen Sortimenten Optimierungen durchzuführen.

Moderne Besprechungszimmer bei GWB-Partner

Vorgehensweise bei der Einrichtung

Analyse und Zieldefinition
Bevor wir eine Kostenrechnung in Ihrem Unternehmen installieren bzw. die laufende Buchhaltung und das Reporting um eine Kostenrechnung ergänzen klären wir mit Ihnen wichtige Fragen:

  • Welche Ziele wollen Sie mit einer Kostenrechnung erreichen?
  • In welchen Bereichen Ihres Unternehmens wollen Sie Transparenz schaffen? Sind es Produkte und Dienstleistungen? Sind es Abteilungen und Niederlassungen?
  • Welche wichtigen Aufwands- und Ertragskonten sollen wohin zugeordnet werden. Ziel dabei ist eine verursachungsgerechte Schlüsselung der Kosten. Auch dabei gehen wir pragmatisch vor. Wir streben nach Einfachheit und Wesentlichkeit der Kostenzuordnung.

Einrichtung der Kostenrechnung
Anschließend richten wir Ihnen in unserem Datev-Buchhaltungssystemen die Kostenrechnung ein. Das Hinzuschalten der Kostenrechnungsmodule ist für Sie kostenneutral.

Laufender Betrieb der Kostenrechnung
In der Regel entsteht kein zusätzlicher Verwaltungsaufwand, wenn wir eine Kostenrechnung installieren. Die bisherige Vorgehensweise der Buchhaltung braucht in der Regel nicht verändert werden. Sollten wir Möglichkeiten sehen, Dinge zu verbessern und zu vereinfachen, besprechen wir das mit Ihnen.

Wann erhalten Sie die ersten Auswertungen?
Ist die Kostenrechnung eingerichtet, erhalten Sie mit dem monatlichen Berichten (BWA, SuSa, Opos-Listen) die Auswertung der Kostenrechnung. Eine Chef-Übersicht fasst dabei die Ergebnisse kompakt auf einer DIN-A-4 Seite zusammen.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr über unsere Leistungen im Bereich Kostenrechnung und Controlling wissen wollen.

Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontakt-Formular.

 

Kontakt-Formular

8 + 11 =

Kontakt

Standort Marburg

Tel.: +49 (0) 6421/4006-0
Fax: +49 (0) 6421/4006-250
Mail: mail@gwb-partner.de

Standort Homberg / Efze

Tel.: +49 (0) 5681/994-30
Fax: +49 (0) 5681/930041
Mail: hr@gwb-partner.de

Standort Frielendorf

Tel.: +49 (0) 5684/9996-0
Fax: +49 (0) 5684/9996-99
Mail: fr@gwb-partner.de

Standort Pößneck bei Jena

Tel.: +49 (0) 3647/4107-0
Fax: +49 (0) 3647/4107-50
Mail: pn@gwb-partner.de